Viagra kaufen mit PayPal bezahlen

paypalMit PayPal bezahlen lassen beim Kauf von Viagra, Cialis, Levitra oder Spedra?

Da muß ich Sie leider jetzt enttäuschen: Das Bezahlen von Viagra & Co. mit PayPal ist verboten. In der PayPal-Nutzungsrichtlinie wurde (unter Punkt 5) der Kauf verschreibungspflichtiger Drogen als Verbotene Aktivität definiert. Außerdem darf PayPal nicht als Zahlungsmethode genutzt werden beim Kauf von:

  1. Rauschmitteln / Drogenutensilien / Steroiden
  2. Produkten, die ein Risiko für die Verbrauchersicherheit darstellen

Folglich ist es schwer bis unmöglich eine seriöse Online-Apotheke zu finden, bei der man Potenzmittel wie Viagra, Cialis, Levitra oder Spedra günstig mit PayPal kaufen kann. Auch wenn man heute Potenzmittel im Internet via Ferndiagnoseverfahren quasi „rezeptfrei“ bestellen kann, bleiben diese Arzneimittel verschreibungspflichtig und stellen aufgrund ihrer möglichen Nebenwirkungen auch immer ein Risiko für die Verbrauchersicherheit dar.